theresa und patrick von imperial mind

Duopreneur-Podcast #33: Als Unternehmer beste Resultate erzielen – Bob Proctors Consultants Theresa und Patrick von Imperial Mind im Interview

 

Theresa und Patrick von Imperial Mind sind Deutschlands exklusivste Consultants von Bob Proctor („The Secret“). Sie unterstützen Unternehmer dabei, kompetenter und selbstbewusster in ihrem Bereich zu werden. Wie können bessere Ergebnisse erzielt werden mit Hilfe von mentaler Arbeit? Es geht darum, Wissen in die Tat umzusetzen, eine Veränderung zu bewirken und dadurch Resultate zu erzielen.

Gemeinsam begleiten sie ihre Teilnehmer mindestens ein halbes Jahr. Teilnehmer lernen hierbei auch direkt von Bob Proctor. Theresa und Patrick sind Mentoren und geben Coachings. Das Programm nennt sich „Thinking Into Results“.

  • Wie Bob Proctor („The Secret“) der Mentor von Theresa und Patrick wurde
  • Über Gewohnheiten, Affirmationen und das Gesetz der Resonanz
  • Wie Theresa und Patrick selbständigen Unternehmern mit mentaler Arbeit helfen beste Resultate zu erzielen

 

Dir hat die Folge gefallen? Dann abonniere uns gleich auf iTunes, Spotify oder YouTube

Über Theresa und Patrick von Imperial Mind

Theresa hatte einen sehr klassischen Werdegang: Von der Schulausbildung, Abitur und Studium zur Lehrerin. Bis sie alles einengte, sie sich nicht mehr entfalten konnte. Sie verließ ihr Umfeld, um in die Selbständigkeit zu starten. Sie stieg in das Coaching ein, doch war weiter auf der Suche nach mehr Qualität im Coaching. So kam sie auf Bob Procter.

Patrick war bereits zum ersten Mal mit 12 Jahren auf einem Event im Bereich Network Marketing. Dort hat er den Entschluss gefaßt, später einmal finanziell frei sein zu können und Menschen dabei zu helfen, ein besseres Leben zu führen. Er absolvierte eine Trainerausbildung bei einem der größten Trainer in Europa und nach vielen Erfahrungen mit anderen Coaches war es an der Zeit, ein eigenes Unternehmen gemeinsam mit Theresa zu gründen.

Wie wurde Bob Proctor ihr Mentor?

Bekannt aus dem Film The Secret. Mit 84 Jahren geht Bob Proctor so tief in die Materie und erzielt eine Veränderung. Der Film war der Türöffner für ihn im deutschsprachigen Bereich. In Kanada und Amerika wird er in einem Atemzug mit Anthony Robbins genannt. Nur, daß Anthony Robbins im Bereich Motivation und Bob Proctor im Bereich Unterbewusstsein anzusiedeln ist. Es geht hierbei um die universellen Lebensgesetze. Früher hat er mit vielen Firmen wie IBM, Züricher Versicherung, Prudential etc. zusammengearbeitet. Mittlerweile gibt er weltweit Seminare und bietet Mentorship Programme an. Theresa und Patrick haben Quantensprünge in der Arbeit mit ihm selbst erlebt und im Leben von den Teilnehmern gesehen.

In Coaching Einheiten konnten sie Bob Proctor näher kennengelernt. Sie hatten großes Interesse, die Inhalte in Deutschland und Europa zu verbreiten und als Consultants für ihn tätig zu werden.

Gewohnheiten, Affirmationen und das Gesetz der Resonanz

Mit den Gesetzmäßigkeiten haben Theresa und Patrick schon viel in ihrem Leben verändert. Sie ziehen in ihrer Arbeit bei Imperial Mind Menschen an, die auch offen dafür sind und bieten ihnen die Chance, selbst in die Veränderung und Transformation zu kommen, um beste Resultate zu erzielen.

Gewohnheiten

Welches große Ziel hast Du für Dein Leben? Die Aufgabe: Dieses mental zu sehen und dann zur Herzebene zu bringen. Die Herzenergie ist 5 Mal stärker als das Gehirn. Dafür ist es wichtig in die Emotionen zu gehen. Der nächste Schritt ist zu schauen was blockiert und welche Gewohnheiten im Weg stehen. Ist das förderlich oder hinderlich? Der Weg ist es, Emotionen und Wiederholungen in eine Transformation bringen.

Beispiele für Affirmationen

Was kann man an Affirmationen nutzen, um Resultate zu erzielen? Eine Möglichkeit ist, sich Sätze regelmäßig aufzuschreiben. Auch vor dem Spiegel zu sprechen ist eine  Form. Eine weitere Idee: Sich eine Karte aufzuschreiben mit einem Ziel. Die Formulierung könnte beginnen mit 1-2 Sätzen zu „Ich bin so glücklich und dankbar, dass…“.  Die Karte sollte tagsüber gut griffbereit sein z.B. Handtasche oder Hosentasche. So gibt man jedes Mal einen Impuls an das Gehirn. Der Satz sollte so bildhaft beschrieben sein, dass man es vor Augen hat.

Das Gesetz der Resonanz

Sich nur etwas zu wünschen bringt noch keine Ergebnisse. Was viele nach dem Sehen oder Lesen von „The Secret“ nicht wissen: Das Gesetz der Resonanz ist nur ein sekundäres Gesetz. Das primäre Gesetzt wird oft vergessen: Wie schließe ich die Lücke zwischen dem Zustand wo ich gerade bin und wo ich hin will?

Wir denken in verschiedenen Frequenzen. Hier ist die Frage: Was schwingt in Harmonie mit unserer Frequenz?

Du interessierst Dich für mehr? Dann besuche die Seite von Imperial Mind. Du findest sie in den Shownotes am Ende des Artikels.

Berufliche und private Ziele von Theresa und Patrick

 

Privat

  •  2 Urlaube in diesem Jahr (Fuerteventura und Hawaii)
  • ein Umzug nach Frankreich

Beruflich

 

Zitate

Mit den Gedanken formen wir die Realität. Was wir denken, werden wir.

Das was ich mache ist Freizeit mit beruflicher Hintergrundgestaltung (nach Karl Lagerfeld)

Fange an so zu denken, zu fühlen und zu sprechen wie die Person, die das Ziel schon erreicht hat

 

Shownotes:

Homepage von Theresa und Patrick: Imperial Mind

Homepage von Bob Proctor: Deutsche Webseite

Das Buch „The Secret“ ist unter anderem hier erhältlich:

Die Technik hinter dem Podcast:

Für Interviews verwenden wir Zoom.

Unsere Interviews verwalten wir auf Vimeo.

Diese Webkamera verwenden wir für Interviews für Onlinekongresse:

Wir erhalten für Affiliatelinks eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Du unsere Arbeit. Es entstehen Dir dadurch natürlich keine extra Kosten.

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine der wöchentlich erscheinende Duopreneur-Podcast Folge verpassen! Gratis unser erstes eBook downloaden: Sicher Dir jetzt “Die 20 Erfolgstipps für Paare auf dem Weg ins Online Business”.

Ja, das will ich haben

Magdalena und Andreas arbeiten gemeinsam als Paar im Online Business (=Duopreneur). Zusammen ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen und eine glückliche Partnerschaft und Beziehung zu führen: Das ist die Umsetzung ihres Traumes. Basis dafür ist eine stabile Partnerschaft und Beziehung. Die Digitalisierung macht es möglich. Immer mehr Paare erfüllen sich den Traum mehr Zeit miteinander zu verbringen und der eigene Chef zu sein. Welche Auswirkung hat dies auf die Gesellschaft und die Familie? Wie genau können Paare zusammen im Online Business arbeiten? Du bekommst Wissen, Tipps und Erfahrungsberichte von uns und unseren Interviewgästen. Hier werden spannende Unternehmerpaare aus dem Online Business zu Wort kommen und Ihre Geschichte mit Dir teilen. Anderen Paaren geben wir Mut, Inspiration und Motivation, auch gemeinsam den Schritt ins Online Business zu machen. Durch Coaching und Beratung unterstützen wir dabei. Schön, dass Du beim Podcast dabei bist.

Das Interview mit uns gibt es auch auf YouTube zu sehen: Abonniere uns gleich auf iTunes oder YouTube und verpasse keine neue Folge mehr!

Hier klicken, um die Folge auf YouTube zu sehen!

Hinterlasse uns Dein Feedback in den Kommentaren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.