Geld und Liebe in der Partnerschaft

Duopreneur-Podcast #32: Geld und Liebe in der Partnerschaft – Marielle und Mike von Beziehungs-Investoren im Interview

Zu Gast in der 32. Folge vom Duopreneur-Podcast sind Marielle und Mike von den Beziehungsinvestoren. Seit über 2 Jahren haben sie ihren Blog  über Geld und Liebe. Es geht unter anderem darum, wie Paare (mit oder ohne Kind) ihre Finanzen organisieren und Vermögen aufbauen können, denn oft ist das Thema Geld Streitpunkt in einer Beziehung. Beide zeigen mit viel Praxiswissen, wie es aus der Welt geschafft werden kann.

Das erwartet Dich im Interview:

  • Wie ihre Idee mit dem eigenen Blog entstand und Blogempfehlungen rund um Finanzen
  • Wann sollte man in der Beziehung über Finanzen sprechen?
  • Welche Kontenmodelle gibt es für Paare?
  • Welche Finanztipps haben die beiden für Paare?

 

Dir hat die Folge gefallen? Dann abonniere uns gleich auf iTunes, Spotify oder YouTube.

Wie die Idee mit dem eigenen Blog entstand und Blogempfehlungen

Marielle und Mike sind seit 2010 ein Paar, haben im Jahr 2017 geheiratet und sind seit 2018 zu dritt.

Anfang 2016 ging es los, dass Marielle immer mehr Blogs gelesen hat und sie wollte auch einen eigenen Blog starten. Unabhängig voneinander haben sie zu den Themen Reisen und Bildung probiert. Getrennt hat es ihnen nicht gefallen und so kam die Frage, was sie gemeinsam machen könnten. Sie haben festgestellt, dass es keinen Blog gab, der das Thema Geld in der Partnerschaft beschäftigt. Kurze Zeit später war ihr Blog online. Gegenseitig konnten sie sich gut motivieren, ihr gemeinsames Vorhaben auch neben ihren Jobs immer wieder weiterzumachen.

Beide bringen als Psychologe und BWLerin den theoretischen Hintergrund mit. Sie haben sich immer schon im Laufe ihrer Beziehung über Geld unterhalten, sich dann mit Aktien beschäftigt und  angefangen rund um die Themen Podcasts zu hören oder Blogartikel zu lesen.

Mittlerweile behandeln sie in ihrem Blog auch Themen rund ums Kind. Wie kann man für das Kind sparen? Wie bringt man einem Kind guten Umgang mit Geld bei?

Folgende Podcasts empfehlen die beiden:

Werte, Erlebnisse und Investitionen in der Partnerschaft

Es gibt drei Bereiche auf dem Blog von den Beziehungs-Investoren. Der erste Bereich ist gemeinsame Werte zu finden: Was macht einen als Paar aus? Der zweite Bereich: Wie kann man die Beziehung mit Leben füllen? Man findet Date-Ideen, gemeinsame Hobbies oder Projekte, das dritte Gebiet: Wie kann man gemeinsame Ziele finden? Hierbei geht es rund um Vermögensaufbau.

Marielle und Mike geben Denkanstöße wie z.B. Als Paar gemeinsam kochen: Abwechslungsreich, gesund und trotzdem günstig. Beide geben Tipps und Tricks, wie man als Paar über Geld sprechen kann. Sie schreiben auch darüber, wie man eine glückliche Beziehung führen kann.

Nach wie vor sind sie mit ihrem Thema in Deutschland recht alleine unterwegs. Es gibt zwar Finanzblogger, doch die meisten behandeln nicht die Kombi aus Finanzen und Partnerschaft. Bei den Medien stößt das Thema auch auf großes Interesse, denn Marielle und Mike bekommen viele Anfragen.

Gemeinsame oder getrennte Konten?

Es gibt drei verschiedene Modelle: Ein gemeinsames Konto, ein gemeinsames Konto und jeweils ein individuelles Konto und das 3-Konten-Modell.

Es gibt nur ein gemeinsames Konto

Eine einfache Variante, die einen großen Nachteil hat: Einer könnte das Ganze kontrollieren oder den Geldhahn zudrehen.

Kein gemeinsames Konto und jeder behält sein individuelles Konto

Dieses Modell hat einen hohen administrativen Aufwand, gerade wenn man eine Teilung der Finanzen machen möchte. Spätestens mit Nachwuchs oder bei größeren gemeinsamen Anschaffungen wird es schwierig.

3-Konten-Modell

Jeder hat sein eigenes Konto für Geldeingänge und ein gemeinsames Konto von dem die gemeinsamen Anschaffungen abgehen. Beide überweisen regelmäßig einen festen Betrag auf das Konto.

Nach dem 3-Konten-Modell leben Marielle und Mike. Zusätzlich haben sie noch eine andere Empfehlung: Sie haben ein Rücklagenkonto in Form von einem Tagesgeldkonto. Dies bedeutet, beide überweisen 10% ihrer Einnahmen aus Zinsen, Vermietung, Dividenden etc. auf das Konto. Davon werden dann größere Investitionen getätigt.

Wann sollte man in der Beziehung über Geld sprechen?

Eine Empfehlung von Marielle und Mike, ist sobald Fragen anstehen wie:

  • Wie kann man einen gemeinsamen Umzug organisieren?
  • Was ist eine angemessene Miete für jeden?
  • Wer steuert welche Möbel dazu?
  • Wie sieht eine gemeinsame Urlaubsplanung aus?
  • Wie sieht es aus mit Haus, Kind und Elternzeit?

Der „Geld und Liebe“ Stammtisch

Für Menschen, die sich über Geld und Liebe austauschen wollen, haben Marielle und Mike einen Stammtisch ins Leben gerufen. Unter anderem geht es um die Fragen:

*Wie managen andere ihre Finanzen in der Beziehung?
*Was ist finanzielle Freiheit in Beziehung und Ehe?
*Wie richte ich mein erstes Depot ein und was sollte ich investieren?

Es ist eine ideale Möglichkeit, um mit Gleichgesinnten zu sprechen. Auch wenn es ein toller Weg ist, sich online auszutauschen: Der persönliche Austausch offline ist nochmals ein ganz anderer als online.

Alle zwei Monate organisieren die beiden von den Beziehungs-Investoren​ den „Geld und Liebe“-Stammtisch an wechselnden Locations in Frankfurt (Main). Zwischen 10 und 30 Personen sitzen dann zusammen und reden über die obigen Fragen und alles weitere, das sie interessiert.

Wer mehr darüber wissen oder sich anmelden möchte, kann dies hier tun.

Ein Finanztipp von Marielle und Mike für Paare:

Sich die Zeit nehmen, um einmal im Monat ein Finanzgespräch zu führen

Shownotes:

Die Seite von Marielle und Mike: Mehr über Marielle und Mike

Beide bieten einen kostenfreien Haushaltsplan an: Haushaltsplan

Anmeldung zum „Geld und Liebe“ Stammtisch in Frankfurt

Michael Mary „Liebesgeld

Folgende Podcasts empfehlen die beiden:

Die Technik hinter dem Podcast:

Für Interviews verwenden wir Zoom.

Unsere Interviews verwalten wir auf Vimeo.

Diese Webkamera verwenden wir für Interviews für Onlinekongresse:

Wir erhalten für Affiliatelinks eine kleine Provision. Dadurch unterstützt Du unsere Arbeit. Es entstehen Dir dadurch natürlich keine extra Kosten.

Jetzt zum Newsletter anmelden und keine der wöchentlich erscheinende Duopreneur-Podcast Folge verpassen! Gratis unser erstes eBook downloaden: Sicher Dir jetzt “Die 20 Erfolgstipps für Paare auf dem Weg ins Online Business”.

Ja, das will ich haben

Magdalena und Andreas arbeiten gemeinsam als Paar im Online Business (=Duopreneur). Zusammen ein erfolgreiches Unternehmen zu gründen und eine glückliche Partnerschaft und Beziehung zu führen: Das ist die Umsetzung ihres Traumes. Basis dafür ist eine stabile Partnerschaft und Beziehung. Die Digitalisierung macht es möglich. Immer mehr Paare erfüllen sich den Traum mehr Zeit miteinander zu verbringen und der eigene Chef zu sein. Welche Auswirkung hat dies auf die Gesellschaft und die Familie? Wie genau können Paare zusammen im Online Business arbeiten? Du bekommst Wissen, Tipps und Erfahrungsberichte von uns und unseren Interviewgästen. Hier werden spannende Unternehmerpaare aus dem Online Business zu Wort kommen und Ihre Geschichte mit Dir teilen. Anderen Paaren geben wir Mut, Inspiration und Motivation, auch gemeinsam den Schritt ins Online Business zu machen. Durch Coaching und Beratung unterstützen wir dabei. Schön, dass Du beim Podcast dabei bist.

Das Interview mit uns gibt es auch auf YouTube zu sehen: Abonniere uns gleich auf iTunes oder YouTube und verpasse keine neue Folge mehr!

Hier klicken, um die Folge auf YouTube zu sehen!

Wie gehst Du in der Partnerschaft mit dem Thema Finanzen um? Welche Tipps hast Du? Hinterlasse uns Dein Feedback in den Kommentaren!

4 Kommentare zu „Duopreneur-Podcast #32: Geld und Liebe in der Partnerschaft – Marielle und Mike von Beziehungs-Investoren im Interview“

  1. Marielle und Mike sind ein supersympathisches und modernde Paar. Wer sie auf ihrem Blog verfolgt, lernt mega viel über Finanzen und wie sie sich fair und achtsam in eine Beziehung integrieren lassen. Wie wir in unserer Partnerschaft über Geld sprechen, zeigt die Qualität der Beziehung. Marielle und Mike lassen uns an ihrer teilhaben und geben damit viele Einblicke zum Nachdenken und Nachmachen. Ich bewundere das!
    Liebe Grüße schickt aus Hamburg
    die Geldfrau

  2. Pingback: Finanzbildung ist wichtig – Beziehungs-Investoren im Interview | Reich-mit-Plan.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.